Rufen Sie uns an: 01 / 470 25 26 oder 0664 / 212 53 94

Neues Fastenzentrum öffnet seine Pforten

Neues Fastenzentrum öffnet seine Pforten

„inSich“ punktet mit innovativem Angebot und reizvollem Ambiente

 

(Bad Vöslau/Wien, Oktober 2018) Der Trend setzt sich fort: Immer mehr gesunde Menschen entdecken Fasten als  heilsamen Regenerations- und Erneuerungsprozess für Körper und Geist. Fasten entgiftet, erfrischt, bringt neue Energie und hebt die Stimmung, wie Studien*) längst beweisen. Dabei geht es nicht nur darum, für begrenzte Zeit Diät zu halten, sondern fern vom Alltag Kraft in sich selbst zu suchen.

Genau darauf baut ein neu gegründetes Zentrum auf. In Bad Vöslau, einem der reizvollsten Orte Niederösterreichs gelegen, erschließt sich mit dem Fastenzentrum „inSich“ ein innovatives und besonders reizvolles Angebot für körperliche und mentale Regeneration:

„Bei unseren 8-tägigen Fastenkuren wechseln einander Saftfasten nach Dr. Buchinger und spezielles Basen-Genussfasten wöchentlich ab. Je nach Jahreszeit werden dabei beim Rahmenprogramm auch unterschiedliche Erlebnisschwerpunkte gesetzt“, berichtet Inhaberin Dr. Ulrike Wilhelm, Medizinerin, psychosoziale Beraterin und ärztlich geprüfte  Fastenbegleiterin. Das Begleitprogramm erstreckt sich von Morgengymnastik über Yoga, Meditation, Körpertherapien und gemeinsamen Spaziergängen bis hin zu Brotbacken. Bei Vorträgen und Workshops erfährt man, wie man die positiven Effekte der Woche am besten mit in den Alltag nimmt.

Beheimatet ist das am 23. November eröffnende Fastenzentrum „insich“ im stylischen College Garden Hotel, wo u.a. ein eigener Speiseraum, ein Yoga Indoor Raum sowie ein inspirierender und abgeschirmter Meditationsgarten zur Verfügung stehen. Die geräumigen Wohlfühlzimmer verfügen über einen Balkon, um mit Blick ins Grüne.

Und dafür bietet Bad Vöslau die perfekte Kulisse: Dr. Ulrike Wilhelm: „Wir können hier dem Fastenden ein umfangreiches Naturerlebnis präsentieren: Wandern oder Radfahren in den Weingärten, Schwimmen im schönsten Mineralbecken Europas, Spaziergänge auf den Harzberg oder auf die Vöslauer Hütte.  Oder einfach nur auf einer Bank im nahegelegenen Kurpark sitzen und schauen, hören und riechen.“

Für Interessierte, die aus familiären Gründen zu Hause nächtigen möchten, kann die Fastenbegleitung auch in ambulanter Form erfolgen.

 

*) cit. 2 Studien

 

Die feierliche Eröffnung des Fastenzentrums „inSich“ erfolgt am 23. November 2018, ab 16:00 Uhr, in Anwesenheit von Bürgermeister DI Christoph Prinz. Die Gäste erwartet ein buntes Rahmenprogramm mit Führungen durchs Haus, Live-Gesang mit Opernsänger   (bitte hier Namen eintragen) sowie Schmankerln der Normalkost und des Basenfastens. Ort: College Garden Hotel, Johann Strauß-Straße 2, 2540 Bad Vöslau.

Infos zu den Fastenwochen: 0680/115 0 114,  www.insich.org